kostenlose Anleitungen

SIY Anleitung Schultüte

line

 

Vorlage_Beispielbilder-KopieOKpbBNOcNGTos

 

Schulkind sein ist ganz schön aufregend, deshalb brauchen Kinder für diesen Anlass einen ganz persönlichen Begleiter, der sie durch den ersten Schultag führt - unsere individualisierbare Schultüte!

Das brauchst du: 

·  Schnittpaket inklusive Rohling 
·  Stoffschere oder Rollschneider und Schneidematte
·  Stecknadeln/Stoffklammern
·  passendes Nähgarn
·  Kordel und Bänder zum Verzieren

 Tipp: Möchtest du die Schultüte nach der Einschulung mit einem Kissen-Inlett ausstopfen, versäubere alle Nähte.

 

1_Schult-te_Blog_Fotos-Kopie

 

Los geht's!

 

2_Schult-te_Blog_Fotos_2er-Kopie

 

Lege das Schnittpaket ausgebreitet vor dich hin und schneide die Schnittteile entlang der schwarzen Linie aus.
Die Nahtzugabe von 0,7 cm ist im Schnitt enthalten.

 

 3_Schult-te_Blog_Fotos-Kopie

 
Dann solltest du folgende Schnittteile vor dir liegen haben:

· Schultüte
· das Oberteil der Schultüte
· zwei Kleinteile (Etiketten/Label)
· Kissen

 

4_Schult-te_Blog_Fotos-Kopie

Wir beginnen mit den Kleinteilen für die Schultüte, den Spruch könnt ihr optional seitlich in die Schultüte mit einnähen und das Motiv ist als Anhänger für den Verschluss gedacht.

5_Schult-te_Blog_Fotos-Kopie 

 

Lege die Teile  mit der schönen Seite nach innen aufeinander und nähe sie bei 0,7 cm zusammen.

 

6_Schult-te_Blog_Fotos-Kopie

 

...dann nur noch wenden und einmal bügeln. Schließe dann noch knappkantig oder mit dem Leiterstich die Wendeöffnung des Anhängers. Schlage hier eine Öse ein oder nähe ihn direkt an das Band bzw. die Kordel, mit welcher du später die Schultüte zusammen binden möchtest. 

 

7_Schult-te_Blog_Fotos_2er-Kopie

 

Das Kissen nähst du ganz einfach mit einer Nahtzugabe von 0,7cm rundherum zusammen. Lasse 5 cm Platz für die Wendeöffnung und wende es nach dem Nähen. Stopfe es dann mit Füllwatte aus und schließe die Wendeöffnung knappkantig. 

Weiter geht es mit dem oberen Teil, also dem Verschluss.

 

8_Schult-te_Blog_Fotos_2er-Kopie 

 

Falte das Oberteil an der längeren Seite entlang zur Hälfte, sodass die beiden Schnittkanten aufeinander liegen. Achte darauf, dass die Makierungen sich in der Mitte treffen.

 

9_Schult-te_Blog_Fotos-Kopie

 

Steppe die Seiten mit einer Nahtzugabe von 0,7 cm fest und bügle dann die Nahtzugabe auseinander bzw. die Naht schön flach.

Versuche die Nahtzugabe von 0,7 cm immer so gut wie möglich einzuhalten, da das Schnittteil sonst nicht mehr über den Schultüten Rohling passt oder Verschluss und Tüte nicht aufeinander passen!

 

 

10_Schult-te_Blog_Fotos_2er-Kopie

 

Nun musst du das Oberteil wenden und darauf achten, dass die Nahtzugabe und die offenen Schnittkanten aufeinander liegen.

Stecke die offene Kante dann fest, dass auch nichts mehr verrutscht.

Somit ist der Verschluss so gut wie möglich vorbereitet.

 

11_Schult-te_Blog_Fotos-Kopie

 

Nun geht es an das Schultütenschnittteil... 

Wenn du die Schultüte noch verzieren willst (z.B. mit Bändern, Perlen, Applikationen usw.), kannst du das jetzt machen, so lange die Schultüte noch schön flach liegt.

 

12_Schult-te_Blog_Fotos_2er-Kopie


Lege das Schultüten-Schnittteil dann rechts auf rechts aufeinander. Beachte hier, dass du vor dem Nähen gut mit Stoffklammern steckst, da eine lange Seite im geraden und eine im schrägen Fadenlauf liegt. 

Das Spruch-Etikett kannst du optional mit der offenen Kante an die lange Seite des Schnittteils legen.

Und Achtung:

13_Schult-te_Blog_Fotos_2er-Kopie

 
Die letzten Stiche an der Spitze solltest du minimal rund auslaufen lassen .

14_Schult-te_Blog_Fotos_2er-Kopie


Nähe dann mit einer Nahtzugabe von 0,7 cm von oben bis zur Spitze hin runter. Versuche auch hier die Nahtzugabe von 0,7 cm immer so gut wie möglich einzuhalten, da das Schnittteil sonst nicht mehr über den Schultüten Rohling passt oder Verschluss und Tüte nicht aufeinander passen!

15_Schult-te_Blog_Fotos-Kopie

 
Schneide anschließend die Nahtzugabe an der Spitze etwas zurück

16_Schult-te_Blog_Fotos-Kopie

 
Bügele auch hier wieder die Nahtzugabe auseinander und wende anschließend die Schultüte zur richtigen Seite hin um.

17_Schult-te_Blog_Fotos-Kopie

 
Die Spitze kannst du mit einer Schere oder einem spitzen Gegenstand vorsichtig von innen herausdrücken.

18_Schult-te_Blog_Fotos-Kopie

 
Schiebe nun den Verschluss rechts auf rechts auf die Schultüte.

19_Schult-te_Blog_Fotos_2er-Kopie

 
Die Kanten sowie die Nahtzugaben der beiden Schnittteile sollten exakt aufeinander liegen. Stecke nun alles gut fest.

20_Schult-te_Blog_Fotos-Kopie


Achtung:

So sollte das nicht aussehen!

21_Schult-te_Blog_Fotos-Kopie


Falls beide Schnittteile nicht exakt aufeinander passen und das Schultütenschnittteil etwas zu viel Weite hat,
nehme etwas mehr von der zuvor genähten Naht weg.

Dadurch vergrößert sich die Nahtzugabe aber der Umfang der Öffnung verringert sich. 

22_Schult-te_Blog_Fotos-Kopie 

Nähe dann bei 0,7 cm Nahtzugabe und versäubere diese anschließend.

23_Schult-te_Blog_Fotos-Kopie 

Bügele den Oberstoff der Schultüte noch etwas in Form.

24_Schult-te_Blog_Fotos-Kopie 

Jetzt nur noch den Stoff über den Rohling ziehen und ...

25_Schult-te_Blog_Fotos-Kopie


...fertig ist die Schultüte :)

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Geschafft

    Ich habe es geschafft, yippie
    Tolles Produkt, toller Stoff, lässt sich prima nähen uns die Anleitung war eine große Hilfe. Danke! Der erste Schultag kann kommen.