Dreieckstuch

Du hast Lust auf ein tolles neues Accessoire aber nicht viel Zeit für ein aufwendiges Nähprojekt? Oder brauchst Du vielleicht ein originelles Geschenk auf die letzte Minute? - Dann ist das Dreieckstuch genau die richtige Lösung für Dich. Es eignet sich wunderbar um Deiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Verziere es genauso wie es Dir am besten gefällt. Ruck zuck hast Du ein tolles neues Einzelstück!

NA_Dreieckstuch_gross_01

Das brauchst Du:


Wir nehmen für unsere Variante unseren Sweat Stoff Sternchen, Pomponband und Samtband.

NA_Dreieckstuch_gross_02

Für ein Dreieckstuch für Erwachsene brauchen wir folgenden Zuschnitt:
Bei einer Stoffbreite von 140 cm benötigen wir eine Länge von 60 cm. Diese Länge entspricht später der Länge Deines Tuches von Hals bis zur Spitze. Nun muss der Stoff zu einem Dreieck geschnitten werden. Wie das geht kannst Du hier sehen.

Da unser Sweat Stoff ein dickerer Stoff ist und eine kuschelweiche Rückseite hat, nähen wir ihn aus nur einer Stofflage. Wenn du z.B. Jersey oder Baumwolle verwendest, solltest Du zwei Stofflagen verwenden.

NA_Dreieckstuch_gross_03

Und so schaut Dein Zuschnitt in der Praxis aus.

Da wir nur eine Stofflage verwenden, müssen wir unsere Schnittkanten versäubern. Dazu nehmen wir einen Zickzackstich und nähen ringsherum um unser Dreieckstuch.

NA_Dreieckstuch_gross_04

Deine Nähmaschinennadel sollte einmal in und einmal neben dem Stoff eintreffen, so ist Deine Schnittkante optimal versäubert.

NA_Dreieckstuch_gross_05

Die Zickzacknaht wird nun gebügelt. Da sich Zickzacknähte gerne wellen, ist das Bügeln hier sehr wichtig. Dadurch kommt Dein Stoff wieder in die richtige Form.

NA_Dreieckstuch_gross_10

Nun geht es ans Verzieren. Wir wollen unser Dreieckstuch mit Samtband und Pomponband verschönern. Wir beginnen mit dem Samtband. Dieses wollen wir an die lange Seite unseres Dreieckstuchs nähen.

NA_Dreieckstuch_gross_07

Lege das Band auf Deinen Stoff und stecke es mit ein paar Nadeln fest.

Tipp: Stecke nur den Anfang etwas fest und führe das Samtband mit den Händen während Du nähst. Das erleichtert Dir die Arbeit.

NA_Dreieckstuch_gross_08

Anfang und Ende des Samtbandes schneiden wir zu einer Spitze, wie im Bild zu sehen.

NA_Dreieckstuch_gross_09

Zum Aufnähen verwenden wir ebenfalls den Zickzackstich. Dieser vereinfacht das Nähen und ergibt zugleich eine tolle Ziernaht.

Zuerst nähen wir die äußere Kante, dann die innere. Auch hier sollte Deine Nadel einmal in und einmal neben den Stoff eintreffen.

NA_Dreieckstuch_gross_06

Das Pomponband soll an die kurzen Seiten Deines Dreieckstuchs. Da wir zwei verschiedene Farben verwenden wollen, nähen wir diese auch nacheinander fest.

NA_Dreieckstuch_gross_11

Wir beginnen mit dem weißen Pompomband. Dazu legen wir es auf den Stoff und stecken es bis zur Spitze mit Nadeln fest. Da wir das Band an der Spitze des Dreieckstuchs einschlagen müssen, stecken wir es nur an einer Seite fest.

NA_Dreieckstuch_gross_12

Am Ende und am Anfang schneiden wir einen Bommel ab und klappen das Band einmal um. So bekommen wir eine saubere Ecke.

NA_Dreieckstuch_gross_13

Dein Pomponband wird mit einem Geradstich angenäht. Das Nähmaschinenfüßchen schiebt sich gut an den Pompons vorbei. Sollten sie Dich dennoch stören, kannst Du Deine Nadelposition verschieben oder einen Reißverschlussfuß verwenden.

NA_Dreieckstuch_gross_14

Wenn Du an der Spitze angekommen bist, kannst Du Deine Naht verriegeln.

NA_Dreieckstuch_gross_15

Klappe das Pomponband so ein, dass an der Spitze eine saubere Kante entsteht. Danach kannst Du Dein Band auf der restlichen Strecke feststecken ...

NA_Dreieckstuch_gross_16

…und festnähen. Auch hier wird das Ende des Bandes wieder eingeklappt.

NA_Dreieckstuch_gross_17

Stecke nun das zweite Pomponband auf Dein bereits festgenähtes Band. Wir versetzen es ein wenig nach oben, damit beide Farben schön zu sehen sind. Stecke auch das blaue Band nur bis zur Spitze fest.

NA_Dreieckstuch_gross_18

Wenn Du an der Spitze angekommen bist, schlägst Du Dein Pomponband wieder ein, sodass eine saubere Kante entsteht.

NA_Dreieckstuch_gross_19

Feststecken und festnähen!

NA_Dreieckstuch_gross_20

Und so bekommst Du schön sauber verarbeitete Ecken.

NA_Dreieckstuch_gross_21

Wie das war schon alles? Ja!
Schon ist es fertig. Dein ganz individuelles Dreieckstuch!