kostenlose Anleitungen

Rechts-Links-Naht

Wenn ihr Kleidungsstücke oder Accessoires nähen wollt, die nicht gefüttert sind aber euch die Versäuberungsnähte stören, gibt es ein paar Möglichkeiten die offenen Kanten zu verdecken und vor dem Ausfransen zu schützen.

Zum Beispiel die Rechts-Links-Naht.

 

Bild158763b6aa8678

 

In meinem Beispiel habe ich zwei quadratische Schnittteile. In meinem Schnitt sind bereits 2 cm Nahtzugabe enthalten.

Anders als bei anderen Nähten legst Du diesmal die linke auf die linke Stoffseite. Nähe auf der rechten Seite nicht wie gewohnt bei 2 cm sondern nur bei 0,7 cm die Kanten aneinander. Wundere dich nicht, warum deine Naht jetzt auf der rechten Seite zu sehen ist.

 

Bild258763b6c2d84c

 

Im nächsten Schritt bügelst Du die Nahtzugaben auseinander, damit die Kante später besser liegt.

 

Bild358763b6cc65fc

 

Nun kannst du die Nähkante auf der linken Seite ordentlich umbügeln. Bei diesem Schritt liegen die rechten Stoffseiten innen.

 

Bild458763b6d624bd

 

Steppe als nächstes die doppelten Lagen bei 1,2 cm zusammen. Dadurch umschließt du die innen liegende Nahtzugabe und hast auf der rechten Seite eine glatte Kante. Falls Du dich fragst, warum du beim Zusammenrechnen der einzelnen Nahtzugaben nicht auf den eigentlichen Nahtzugabenbetrag von 2 cm sondern nur 1,9 cm kommst, wundere dich nicht. Denn durch das Umschlagen geht 1 mm verloren. Das ist also mit einberechnet.

 

Bild558763b6e1f0f2  

Schon ist die Rechts-Links-Naht fertig!

 

Bild658763b6eba1ef

 

Falls es dich stört, dass sie Naht so lose hängt kannst Du sie auch ansteppen. Dann sieht sie von außen wie eine Kappnaht aus.  

Tags: Nählexikon
Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.