kostenlose Anleitungen

Anleitung SIY Spielzeuguhr

Wer wünscht sich ausgeschlafene, erholte Kiddies? Wir alle! Diese bezaubernde Spieluhr wiegt deine Kleinen sanft mit der Melodie »Sandmann, lieber Sandmann..« in den Schlaf. So sind sie in Nullkommanix im Land der Träume und können so einen erholsamen und entspannten Schlaf finden.

Diese Anleitung zeigt dir Schritt für Schritt, wie du eine tolle Einschlafhilfe nähen kannst.

Du hast die Wahl zwischen drei klassischen Designs – der leuchtend gelbe Stern, der hellgrau schimmernde Mond oder die niedliche hellblaue Wolke, die garantiert auch keinen Regen beschert ;)

0

Dafür brauchst Du :

 SIY-Schnittbogen Spieluhr

Watte

Kordel (max. 45 cm)

Spielwerk

Stoffschere

Magic Clips oder Stecknadeln

Lineal oder Geodreieck

passendes Nähgarn

Handnähnadel

 

1LKUoiUU2WibFO

 

Lege das Schnittpaket ausgebreitet vor dich hin und schneide die Schnittteile entlang der schwarzen Linien aus. Die Nahtzugabe von 0,5 cm ist schon im Schnitt enthalten. Die Markierungen, die auf den Schnittteilen zu sehen sind, sind später von Bedeutung.

2IGDDJVkJWvYIJ 

Du hast nun das Vorderteilschnittteil und die beiden Rückenteilschnittteile vor dir liegen.

3l5efSnFlBdrhA

Wir beginnen mit dem Rückteil, lege die Schnittteile rechts auf rechts an der langen Kante aufeinander.

Mittig siehst du die spätere Wendeöffnung. Wir haben dir hierfür zwei Markierungen an der langen Kante gesetzt, lasse die Mitte offen und steppe die restliche Kante bei 0,5 cm ab.

4kXsmRYzB3KiNp

Bügle nun die Nahtzugabe auseinander.

5rRqMOXAr7EjNz

Um die Spieluhr später aufhängen zu können, müssen wir eine Kordel oben mittig mit einnähen.

Lege dafür eine ca. 4,5 cm breite Schlaufe auf das vordere Schnittteil an die Markierung, die oben mittig in der Nahtzugabe liegt und sichere diese indem du einmal darüber steppst.

 

6zYMKg26ev10QA

Jetzt bereiten wir das Zusammennähen der Spieluhr vor. Lege hierfür das Spielwerk, wie auf dem Bild zu sehen, auf das Vorderteil in das Quadrat. Wichtig ist, dass die flache Seite des Spielwerks auf dem Vorderteilschnittteil liegt. Der Holzring liegt mittig im Schnittteil des Sterns.

 

7xGar0uPFZczu2

Dann kannst du das Rückteil rechts auf rechts auf das Vorderteil legen.

8doh2MFSHR9yLe

Fixiere beide Schnittteile so gut wie möglich mit Magic Clips.

Nähe diese nun bei 0,5 cm ringsherum zusammen. Zwischen Stern und Quadrat haben wir dir eine Markierung in Trichterform eingezeichnet, diese erleichtert dir das Nähen an dieser Stelle (1mm neben der schwarzen Linie nähen, damit diese später nicht sichtbar ist).

Achte darauf, die Schnur des Spielwerkes nicht versehentlich mit zu einzunähen, diese muss sich im Trichter frei bewegen können.

Du wirst merken, dass du beim Nähen des unteren Teils die Spieluhr immer mal wieder etwas aufziehen musst, aber Vorsicht - nicht einschlafen! :)

9emSruq5H5CXb6

Das war bestimmt ein klein wenig mühselig, aber der schwierigste Teil ist nun geschafft ;)

Jetzt kannst du vorsichtig die Ecken zum Trichter einschneiden, sowie die Rundungen am Stern. Dadurch wird das Ergebnis am Ende um so schöner.

10

Nehme nun die Kordelenden des Aufhängers, lege sie locker auf die Nahtzugabe des quadratischen Schnittteils und nähe ein paar mal darüber, um das Spielwerk so gut wie möglich in der Mitte der Spieluhr zu fixieren.

11cDir5CbHZsDHm

Nun kannst du das ganze durch die Wendeöffnung wenden und die Nähte anschließend flach bügeln.

12E42NLqqLTvjCM

Jetzt muss der Stern nur noch mit Watte befüllt werden - verteile die Watte gleichmäßig in der Spieluhr, um harte Stellen durch das Spielwerk zu vermeiden.

137v6KaVFfayTE7

Die Wendeöffnung kann nun mit der Nähmaschine geschlossen werden oder, was um einiges einfacher ist, per Hand mit dem Leiterstich.

14t6sEBSLOJ4WxL

Wuhuu, das wars auch schon!

Süße Träume!

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.