kostenlose Anleitungen
Bügelbilder sind eine schöne Art ein altes Kleidungsstück oder auch etwas Selbstgenähtes aufzupimpen. Wie genau du eines unserer Bügelbilder aufbügelst erfährst du hier. Das brauchst du: Bügelbild Nähgut (Am besten eignet sich ein glatter Untergrund wie Baumwolle, Jersey oder die glatte Seite von Sweat. Strukturierte Stoffe wie...
Belege sind formgleiche Gegenstücke von Kanten und Ausschnitten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten Kanten sauber zu nähen. Eine Möglichkeit bieten Belege. Egal ob der Ausschnitt rund, eckig oder spitz ist - ein Beleg lässt sich immer anbringen. Möglichst immer sollten Belege mit Einlagen verstärkt werden, damit sie eine gute Form behalten...
Druckköpfe sind nicht nur einfach und schnell anzubringen, sondern auch dekorativ. Mit unseren tollen Motivdruckknöpfen kannst Du ganz einfach ein Kleidungsstück aufpimpen. Wie Du die Druckknöpfe anbringst, erklären wir Dir hier.   Achtung : Bitte beachte, dass sich Druckknöpfe nicht immer als Verschlussmittel eignen. Ist der Stoff...
Steppen Der Begriff „Steppen“ bezeichnet das Nähen einer geraden Naht. Die Naht sieht bei diesem Stich auf beiden Seiten gleich aus und verbindet mindestens zwei Stofflagen miteinander. Auf der rechten Seite ist die Naht in der Regel nicht zu sehen. Der Begriff „Steppen“ bezeichnet das Nähen einer geraden Naht. Die Naht sieht bei...
Hast Du dich auch schon gefragt, wie Du vielen tollen Applikationen, die es bei uns zu kaufen gibt, am Besten anbringst? Hier haben wir zwei ganz einfache Varianten, wie Du in Windeseile tolle Applikationsmotive auf dein Kleidungsstück oder Accessoire zaubern kannst!   Variante 1     Das brauchst Du:...
Plottmotive sind eine schöne Art ein altes Kleidungsstück oder auch etwas Selbstgenähtes aufzupimpen. Wie genau Du ein mehrfarbiges Motiv aufbügelst zeigen wir Dir hier.     Das brauchst du:   Plottmotiv Backpapier Bügeleisen Stoff, auf den dein Motiv aufgebügelt werden soll (Am besten eignet...
Aufgesetzte Taschen können aus einem langweiligen T-Shirt gleich ein Designerstück machen. Man kann sie in allen Bereichen anwenden. Ob Hose, Jäckchen oder Handtasche - aufgesetzte Taschen passen immer. Und sie sind auch gar nicht so schwer zu nähen. Wie das geht zeigen wir Dir hier an drei verschiedenen Taschenformen. Die Größe und Form...
An unseren beschichteten Baumwollstoffen zeigen wir euch eine Art der Kantenverarbeitung, die einfach und schön ist: den Einschlag/Umschlag mit Briefecken. Diese Art der Verarbeitung lässt sich auf alle Kantenverarbeitungen übertragen, egal ob es Tischsets, Tischdecken, Vorhänge oder auch Säume an Kleidungstücken sind.    ...
Hier zeige ich Dir, wie Du mehrfarbige Plotterdateien ausplotten kannst. Das brauchst Du: Plotter + Plotterprogramm Plotterfolie in den Farben, die Du für deine individuelle Gestaltung benötigst Unsere Plottdatei   Zuallererst musst Du deine Wunschdatei öffnen. Ich habe mich für eines der drei GreyFox Motive entschieden....
Viele bekommen Angst, wenn sie nur das Wort Reißverschluss hören. Doch wenn man einmal gesehen hat, wie es funktioniert, ist es gar nicht schwer. Hier zeigen wir Dir jetzt verschiedene Möglichkeiten, wie Dein Reißverschluss ganz einfach in Dein Selbstgenähtes kommt. Bloß nicht verzweifeln wenn es nicht auf Anhieb perfekt ausschaut - Ein wenig...
Beim Verstürzen benötigst Du immer zwei Stofflagen. Diese werden rechts auf rechts aufeinander gelegt und anschließend die gewünschte Form gesteppt. Die Nähte werden gebügelt, zurückgeschnitten oder eingezwickt. Das kommt darauf an, ob die Steppnaht gerade, spitz oder gerundet ist. Als letztes wird das Nähgut so gewendet, dass die rechte...
Stoffe können auf unterschiedliche Art und Weise miteinander verbunden werden. Sie können mit Hilfe von Stecknadeln aneinander gesteckt werden, mit Magic Clips aufeinander fixiert werden oder mit einem Heftfaden grob zusammengenäht werden.   Stecknadeln Stecknadeln können auf unterschiedliche Weise gesteckt werden:...
Wenn ihr Kleidungsstücke oder Accessoires nähen wollt, die nicht gefüttert sind aber euch die Versäuberungsnähte stören, gibt es ein paar Möglichkeiten die offenen Kanten zu verdecken und vor dem Ausfransen zu schützen. Zum Beispiel die Rechts-Links-Naht.     In meinem Beispiel habe ich zwei quadratische Schnittteile. In...
Falls Du noch nach einer Verwendung für Deine kleinsten Stoffstücke suchst, haben wir genau das Richtige für dich. Unsere Dateien fürs Nähmalen lassen sich mit den unterschiedlichsten Stoffen gestalten. Hier kannst Du dich richtig kreativ austoben und dein handwerkliches Geschick beweisen.     Das brauchst Du :...
Das Paspelband eignet sich wunderbar für Verschönerungen und Verzierungen für Deine selbstgenähten Schätze. Es ist leicht zu verarbeiten, vielseitig einsetzbar und bietet ein tolles Ergebnis. Du kannst es für Tascheneingriffe verwenden, an Halsausschnitten, Säumen, zwischen einer Teilungsnaht, oder auch als Rand für Deine Kissenbezüge. Auf...
Klingt nach einer schrägen Angelegenheit oder? Seine Schräge erhält das Schrägband durch den Winkel indem es aus Stoff zugeschnitten wurde, nämlich im schrägen Fadenlauf. Ein schräger Zuschnitt gibt dem Schrägstreifen Flexibilität, die benötigt wird um sich an Rundungen und Kurven anzupassen. Mit einem geraden Fadenlauf wäre dies nicht...
Was kann Dein selbstgenähtes Werk noch schöner machen? Genau, wenn es auch von der Innenseite schön aussieht! Das Abfüttern ist eine Variante. Doch wenn Du kein Futter verwenden möchtest, es Dir zu schwer oder zu aufwendig ist - Dann schau doch einfach mal hier welche tollen Möglichkeiten wir zusammengestellt haben um Deine Nahtzugaben und...
Hast Du Dich schon immer gefragt wie denn eigentlich dieser kleine Zipper auf Deinen Endlosreißverschluss kommt? Keine Sorge, es ist kinderleicht. Schau wie es gemacht wird! Das brauchst Du: Endlosreißverschluss & Zipper Maßband Schere Zuerst kürzt Du Deinen Reißverschluss auf die gewünschte...
Du möchtest ein Kleidungsstück oder Accessoire verschönern? Das geht ganz einfach und super schnell mit unseren aufbügelbaren Velours! Egal, ob Du etwas Selbstgenähtes oder etwas Gekauftes verschönern möchtest - die Velours eignen sich zum Aufbügeln auf nahezu allen Stoffen (außer auf Nylon oder Gewebe mit wasserabweisenden Imprägnierungen). So...
Das Thema Maßnehmen ist oft ein schwieriges Unterfangen. Sicherlich kennst Du das, Kleidungsstück im Alltagsstress ohne Anprobieren gekauft und erst im Nachhinein festgestellt, dass es nicht passt. Die Maße der Textilindustrie sind breit gefächert. Daher sollte man sich nie blind darauf verlassen was auf dem kleinen Etikett so alles draufsteht....
Du möchtest etwas per Hand aufnähen oder applizieren und weißt nicht wie Du das schön machen kannst? Dann benutze den Knopflochstich! Zugegeben, es ist mehr arbeit als einfach mit der Nähmaschine drüber zu nähen, aber das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen ;) Vorallem kannst Du mit diesem Stich auch Metallösen oder wie in unserem...
Das kennt bestimmt jeder der gerne näht: für eine schöne Verarbeitung Deiner Näschätzchen muss oft eine Wendeöffnung offen gelassen werden. Diese ordentlich zu schließen gehört also zum Standardrepertoire aller Nähbegeisterten. Wie Du Wendeöffnungen sauber und schnell mit einem ganz einfachem Stich schließen kannst zeigen wir Dir in der...
Kam Snaps sind eine einfache und saubere Variante für einen Verschluss oder auch ein hübsches Dekorelement, durch die vielen Farben und Formen in denen sie erhältlich sind. Wie Du sie einarbeitest kannst Du hier anhand des Beispiels eines Täschchens nachlesen. Das brauchst Du: Einen Bleistift Zentimetermaß eine Ahle Kam...