Blau Grün Beige Beige Beige

Maßnehmen

Das Thema Maßnehmen ist oft ein schwieriges Unterfangen. Sicherlich kennst Du das, Kleidungsstück im Alltagsstress ohne Anprobieren gekauft und erst im Nachhinein festgestellt, passt nicht. Die Maße der Textilindustrie sind breit gefächert. Daher sollte man sich nie blind darauf verlassen was auf dem kleinen Etikett so alles draufsteht.
Das Maßnehmen bei Baby und Kind ist zudem auch gar nicht leicht. Denn wer bleibt schon gerne still wenn es doch viel mehr Spaß macht zu zappeln?
Doch im Gegensatz zum Maßnehmen bei Erwachsenen, ist es bei Baby und Kind nicht so schlimm wenn man keinen ganz genauen Wert messen kann. Denn die Kleidung soll hier weder super eng noch figurbetont sein. Im Gegenteil, lieber ein bisschen zu groß als zu klein. Der natürliche Bewegungsdrang und Wachstum Deines Kindes darf durch die Kleidung auf keinen Fall beeinträchtigt werden.
Hier haben wir für Dich eine kleine Anleitung wie man misst.
Außerdem kannst Du Dir hier unseren Vordruck kostenlos herunterladen um Deine Maße gleich eintragen zu können.

Maßnehmen

Körpergröße
Die Gesamtgröße Deines Kindes, gemessen vom Scheitel bis zur Sohle mit Socken oder barfuß.
Bei Deinem Baby funktioniert das auch im Liegen.

Maßnehmen

Kopfumfang
Wichtiges Maß für Mützen, Kappen, Hüte, Stirn- und Haarbänder.
Es wird einmal rings um den Kopf herum gemessen.

Maßnehmen

Brustumfang
Der Brustumfang misst die stärkste Stelle um die Brust herum.
Das Maßband wird in Brusthöhe waagerecht um den Oberkörper herum gelegt.
Wie in unserem Fall kannst Du den Brustumfang auch ganz gut messen, wenn Dein kleiner Schatz auf dem Bauch liegt. Wichtig für alle Arten von Oberteilen, Body und Strampler.

Maßnehmen

Taillenumfang
Der Taillenumfang misst die schmalste Stelle um die Taille herum. Achte darauf, dass Du hier nicht einschnürst. 
Wie auch beim Brustumfang im Liegen auf dem Bauch möglich.
Diesen Wert benötigt man für Hosen, Röcke, Kleidchen und auch Oberteile.

Maßnehmen

Hüftumfang
Der Hüftumfang geht einmal um den Po herum und misst dabei die stärkste Stelle. Bei Deinem Baby unbedingt mit Windel messen, denn diese muss in jeder Hose auch ihren Platz finden. Also, wichtiges Maß für Hosen und Röcke

Maßnehmen

Knöchelumfang
Um den Knöchel herum, auch hier drauf achten, dass nicht eingeschnürt wird.
Hilfreich für Bündchenweiten, Hosensaum, Schühchen und Söckchen.

Maßnehmen

Innenbeinlänge
Vom Schrittansatz das Innenbein entlang bis zum Knöchel. Hilfreiches Maß für Hosen.
Ein Maß, welches sich manchmal schwierig messen lässt, wenn Dein Krümel grade nur herumzappeln will. Probiere es ruhig ein paar mal aus.

Maßnehmen

Außenbeinlänge
Von der Taille bis zum Knöchel gemessen.
Die Außenbeinlänge betrifft die Seitennaht von Hosen, Röcken und Kleidchen.
Auch die Außenbeinlänge lässt sich oft nicht so gut messen. Du kannst sie aber auch im Liegen messen, das ist manchmal einfacher.

Maßnehmen

Armlänge
Die Armlänge wird von der Schulter bis zum Handgelenk gemessen. Benötigt wird die Armlänge für Oberteile, Jacken, Overalls, und allem was ein Ärmel hat.

Maßnehmen

Handgelenkumfang
Um das Handgelenk herum, ohne einzuschnüren. Wichtig für Ärmelsäume und Armbändchen.

 
 
 

* Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten