Blau Grün Beige Beige Beige

 

Kühltasche

 

Morgens noch schnell ein paar Brote belegt, den Apfel und die Banane in den Rucksack geworfen und schon startet der Tag. Bis man allerdings zum Essen kommt, ist alles zu warm und sieht nicht mehr so lecker aus in den langweiligen Brotdosen. Mit einer schönen Brottasche hat man da doch gleich viel mehr Appetit ;)


Durch die Isolierung bleibt das Essen länger frisch, die Tasche wird dadurch zusätzlich gepolstert, was unschöne Flecken am Obst verhindert und vor allem kann sie ganz individuell nach dem eigenen Geschmack gestaltet werden! Und nicht zu vergessen: Die Brottasche ist ganz einfach und super schnell genäht!


Dann guten Appetit!

Kühltasche

Das brauchst Du: Dein ausgedrucktes und ausgeschnittenes Schnittteil, ca. 40cm Oberstoff, ca. 40cm Futterstoff (z.B. unsere beschichtete Baumwolle),  eine Kühltasche aus dem Supermarkt, passendes Garn, ca. 50cm Klettverschluss, eine Handnähnadel, Stecknadeln, eine Schere und passende Bänder und Applikationen nach Geschmack.

Kühltasche

Schneide mit Hilfe deines Schnitteils 2x Oberstoff, 2x Futterstoff und 2x die Isolierung der Kühltasche zu. Mache Dir auf die außenliegende Seite der Kühltasche eine Markierung mit Hilfe eine Stiftes.

Kühltasche

Jetzt kannst Du Deinen Oberstoff mit Deinen Bändern und Applikationen verschönern.

Kühltasche

Nähe den "kratzigen" Teil Deines Klettverschlusses über die komplette Länge der einen Oberstoffseite auf. Auf die andere Seite nähst Du die "weiche" Seite nur unten, ca. 7cm oder 8cm lang auf. Wir haben den Klettverschluss mit einem kleinen Zickzackstich aufgenäht, man kann aber genauso mit einem Gradstich aufnähen.

Kühltasche

Kühltasche

Stecke deine zugeschnittene Kühltaschen-Isolierung mit der Markierung auf die linke, später innen liegende Seite des Oberstoffs und nähe sie rundherum mit einer größeren Stichlänge (z.B. 3,5mm) bei ca. 0,5cm auf.

Kühltasche

Nähe die untere Kante des Oberstoffs zusammen. Lege die Nahtzugaben außeinander und steppe das ganze mit einer Stichlänge von etwa 3mm ca. 3-4mm von der Naht entfernt ab.

Kühltasche

Jetzt kannst Du die Seitennähte des Oberstoffs schließen.

Kühltasche

Lege Die Nahtzugaben einer Ecke wie auf dem Bild zu sehen zusammen, und nähe sie bei 1cm ab. Du kannst Dir eine Nadel durch die Nahtzugaben stecken damit die Nähte später genau aufeinander treffen.

Kühltasche

Kühltasche

Nähe im Anschluss deine beiden Futterschnittteile an den Seiten und der unteren Kante zusammen und nähe die Ecken genauso wie beim Oberstoff zusammen. Lasse in einer Seitennaht eine Wendeöffnung von ca. 15cm, wie im Bild durch die Nadeln dargestellt, offen. Im Anschluss bügelst Du die Nahtzugaben außeinander.

Kühltasche

Kühltasche

Stecke Deine Futterstofftasche in Deine Oberstofftasche, so dass die Nahtzugaben aufeinander treffen. Nähe die Teile bei 1cm zusammen.

Kühltasche

Wende Deine Brottasche durch die Wendeöffnung im Futter und schließe die Wendeöffnung mit dem Leiterstich.

Kühltasche

Und fertig ist deine praktische und schöne Brottasche!
Du kannst sie natürlich auch anders verwenden. Z.B. als Kulturbeutel auf Reisen oder als praktische Geschenketüte für kleine Leckereien. Das große Knabbern kann beginnen :)

an_ku_uber

 
 
 

* Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten